Bücherhallen Hamburg

Bücherhallen Hamburg

Die Bücherhallen Hamburg sind Informationsspezialisten und ein Raum der Kommunikation und des Lernens für Alle in Hamburg. In der Zentralbibliothek, den 32 Stadtteilbibliotheken, der Jugendbibliothek Hoeb4U sowie zwei Bücherbussen präsentieren die Bücherhallen Hamburg über 1,7 Millionen Bücher, Hörbücher, Comics, CDs, CD-ROMs, DVDs, Blu-rays, Zeitschriften, Spiele und Noten, elektronische Medien und vieles mehr in mehr als 25 Sprachen. Gleichzeitig sind die Bücherhallen als größte außerschulische Bildungseinrichtung und publikumsstärkster Kulturbetrieb Hamburgs Spezialisten für die kulturelle Bildung für Kinder.      


Kontakt

Website / Facebook:   www.buecherhallen.de   / www.facebook.com/buecherhallen    

Ansprechpartner:   Anne Barckow (Leitung Abteilung für Interkulturelle Dienste, Sprachen und Pädagogik)  

Adresse:   Hühnerposten 1, 20097 Hamburg  

Mail:   anne.barckow@buecherhallen.de  

Telefon:   +494042606-262

Bücherhallen Medienprojekte gGmbH ‚Dialog in Deutsch‘

‚Dialog in Deutsch‘ ist ein Angebot für Erwachsene mit Migrationshintergrund, die meist am Integrationskurs teilgenommen haben (keine Bedingung) und ihre Deutschkenntnisse im Gespräch anwenden und vertiefen wollen. Die Gesprächsgruppen finden wöchentlich in allen 32 Bücherhallen und in der Zentralbibliothek am Hühnerposten statt. Die Gruppen sind offen, kostenlos und werden von professionell geschulten Ehrenamtlichen moderiert und geleitet.  

 

Kontakt

Website / Facebook:  http://www.buecherhallen.de/dialog_in_deutsch/   

Ansprechpartner: Frau Sarah Politt

Adresse:  Hühnerposten 1 20097 Hamburg  

Mail:  DialoginDeutsch@buecherhallen.de  

Telefon:  040 42 606 333